schiLf-Reise nach Bosnien-Herzegowina

Im Berner Oberland bieten wir, das bzi, eine kantonale Berufsfachschule, mehr als Bildung; ein Leben lang! Lehrpersonen befinden sich in einem stetigen Weiterbildungsprozess. Ein wichtiger Bestandteil des Lehrerberufes ist die «schulinterne Lehrerfortbildung», abgekürzt «schiLf». SchiLf umfasst verschiedene Angebote von Tagungen mit Workshops oder Referenten bis hin zu Zertifikatskursen und Teambildungsanlässen. Einer dieser Bausteine ist die schiLf-Reise.


Diese wird immer durch eine Person aus dem Lehrkörper organisiert und hat das Ziel, das Teamgefüge zu stärken, den Reisenden ein Land, seine Kultur und seine Geschichte näherzubringen.



Dieses Jahr hat unsere Lorina Winkler, Lehrerin ABU-Unterricht, eine fünftägige Reise in den Frühlingsferien nach Bosnien-Herzegowina organsiert. Welche spannenden Begegnungen, kulinarischen Hochgenüsse aber auch tragischen Zeitzeugenberichte die kleine Gruppe vom 3. bis 7. April 2022 erlebt durfte, zeigt der Bericht von Lorina Winkler ganz eindrücklich in Wort und Bild. Lesen Sie selbst und tauchen Sie ein in die faszinierende Gegend, wo sich Orient und Okzident begegnen.


Hier klicken und direkt den ganzen Bericht von Lorina lesen.