Mobilitätsprojekt «MOVEbzi» in London

Ich heisse Tiziana Schären und besuche das Bildungszentrum Interlaken bzi. Meine Ausbildung zur Kauffrau EFZ mache ich bei der Bank EKI Genossenschaft in Interlaken. Am 2. Oktober 2022 ist es endlich so weit. Ich fliege gemeinsam mit sechs anderen Mitschülern des bzi's vom 2. bis 22. Oktober 2022 nach England und darf dort einen Sprachmobilität «MOVEbzi» besuchen. Eine Kombination aus Sprachschule und Teilpraktikum in einer Non Profit Organisation. Um diese Reise antreten zu können mussten wir viele Verträge ausfüllen. Ich musste einige mehr von meinen Eltern unterschreiben lassen, da ich noch minderjährig bin. Da England nicht mehr zu der EU gehört musste ich als erstes meinen Pass erneuen gehen.


Die Informationen zu unserem Aufenthalt haben wir zwei Wochen vor unserer Abreise erhalten. Es war eine grosse Überraschung als ich erfahren habe zu welcher Gastfamilie ich komme und wo ich arbeiten werden während meinen 3 Wochen. In London werde ich in einem Kleiderladen arbeiten. Der Ertrag, der erzielt wird, wird an Obdachlose in Form von wichtigen Utensilien wie zum Beispiel Schlafsäcken gespendet.


Ich war zuvor noch nie in England und wusste deshalb nicht genau was mich erwarten wird. Um mich richtig vorzubereiten habe ich lange sowie kurze Kleidung eingepackt. Zusätzlich habe ich mir einen Reiseführer angesehen und durchgeschaut was ich gerne erleben möchte in England.


Ich freue mich drauf, dass ich eine neue Kultur sowie neue Menschen kennenlernen darf und meine englischen Sprachfähigkeiten vertiefen kann. Bin gespannt, was ich alles erleben werde in der britischen Hauptstadt. Tiziana Schären, Lernende Kauffrau EFZ am bzi, Ausbildungsbetrieb Bank EKI Interlaken