Endlich, es geht in den Norden zu Freunden

Seit etlichen Wochen freue ich mich darauf endlich mit dem Austausch in Lüneburg loszulegen. Als mein neu dazugewonnener Freund Hjalte, mein Austauschpendant aus Deutschland, bei uns in der Schweiz war vom 4.-23.9.22, haben wir bereits Pläne für unsere gemeinsame Zeit in Lüneburg geschmiedet.

Fabian (links) und Hjalte auf dem Schilthorn.

Er hat mir auch viel von seinen Freunden erzählt, welche ich dort auch treffen werde, denn genau so wie ich, trifft auch er sich oft und gerne mit Kollegen. Ich wurde bereits auf einen Geburtstag von einem seiner Freunde eingeladen, auf welchem das Motto «All White» gelten soll. Hjalte hat mich deswegen gebeten einen weissen Pullover mitzubringen, da er selbst keinen besitzt. An einem anderen Wochenendtag werden wir mit der Schule nach Hamburg fahren, darauf freue ich mich ganz besonders da ich noch nie in der weltberühmten Hafenstadt war.

Auf die Arbeit dort kann ich mich jedoch sehr schlecht vorbereiten, denn was ich bereits im Voraus darüber gehört habe, läuft dort vieles anders als bei uns. Jedoch sind diese Unterschiede, welche es geben wird, auch mit ein Grund warum ich mich freue, nun endlich die Reise antreten zu können. Natürlich werde ich für meine Gastfamilie auch ein paar Schweizer Spezialitäten mitbringen, in der Hoffnung das es ihnen gefällt und schmecken wird.


Fabian Oberli, Elektroinstallateur EFZ Lernender, Ausbildungsbetrieb Brunner Elektro AG, Interlaken