Bildungszentrum Interlaken bzi - obere Bönigstrasse 21 - CH-3800 Interlaken - mailbox@bzi.ch - 033 508 48 48 - www.bzi.ch

Neuer und exklusiver Lehrgang «Automatikfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis

March 12, 2018

Fundiert, vertieft und hochaktuell ist die neueste Weiterbildung im Bereich Technik hier am Bildungszentrum Interlaken. Künftige Automatikfachfrauen und –fachmänner können bei uns die entsprechenden Module absolvieren, welche zur Teilnahme an der Prüfung zum Automatikfachmann/-frau mit eidgenössischem Fachausweis befähigen.

 

 

Diese 2-jährige Ausbildung gibt es so zum ersten Mal und exklusiv im Berner Oberland. Ins Leben gerufen wurde sie von unserem Berufsschullehrer Steven Riemer. Er ist selber dipl. Elektroingenieur FH und unterrichtet 4 Klassen Automatiker. Auf die Frage, warum die Region eine solche Ausbildung braucht, meint Steven Riemer: «Schlagwörter wie Industrie 4.0 und Digitalisierung sind schon seit einiger Zeit in aller Munde. Automatisierungsprozesse werden komplexer und für die Wartung und den Unterhalt werden gut ausgebildete Mitarbeiter benötigt. Da heute nicht mehr trennscharf von mechanischen oder elektrischen Systemen gesprochen werden kann, müssen die Mitarbeiter in vielen Fällen vertiefte Kenntnisse aus den Teilgebieten der Mechanik, Elektrotechnik und Informatik besitzen. Im Berner Oberland gibt es einige kleinere und grössere Industrieunternehmen, welche auch international sehr erfolgreich sind. Ich denke, dass mir diese Firmen zustimmen, wenn ich sage, dass ihr Erfolg massgeblich von der Kompetenz ihrer Mitarbeiter abhängt. Als lokal verankertes Bildungszentrum sehen wir es als unsere Aufgabe an, der Industrie eine Plattform zu bieten, wo es möglich ist, die entsprechenden Kompetenzen zu erwerben, um die zukünftigen Herausforderungen angehen zu können».

 

Im Berner Oberland gibt es rund 80 Lehrstellen und in etwa 19 Lehrbetriebe, die zwei grössten Ausbildungsbetriebe sind die, login Berufsbildung AG und die RUAG AG. Diese und alle anderen benötigen ausgebildete Fachspezialisten. Mit der Weiterbildung zum Automatikfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis absolvieren die Studenten eine fundierte und höchst spannende technische Weiterbildung mit umfangreichem Praxisbezug. Die Vielseitigkeit dieses Lehrgangs bringt grossen Mehrwert und steigert die Wirkung im Berufsalltag massgeblich. Wir legen grossen Wert auf einen nachhaltigen Unterricht. Deshalb vermitteln wir Kompetenzen, die für jegliche berufliche Praxis wirklich benötigt wird.

 

Der Kurs startet bereits im April mit dem elektrotechnischen Vorkurs und ist modulartig aufgebaut. Unterrichtet wird jeweils montags und mittwochs von 17.15 bis 20.20 Uhr und je nach Semester samstags von 08.00 bis 12.00 Uhr hier am bzi. Die Weiterbildung richtet sich an alle Berufsleute mit einer technischen Grundbildung und auch an Quereinsteiger. «Als Bedingung wird vorausgesetzt, dass die interessierte Person in einem technischen Berufsumfeld arbeitet», so Steven Riemer. Er ist überzeugt, dass wir als Schule mit dieser neuen Weiterbildung einen Mehrwert für das Berner Oberland bieten können, indem wir gut ausgebildete Fachspezialisten vor Ort ausbilden und diese dem Betrieb mit dem normalen Arbeitspensum zur Verfügung stehen während der 2 Jahre Ausbildungszeit.

 

Informationen und Details zum Automatikfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis finden Sie hier:  Link zum Bildungslehrgang
 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload